Das Prüfinstitut für Fahrbahnmarkierungen

Die Prüfstelle

Das Prüfinstitution der Signaleit AGDie Signaleit AG Deutschland ist ein von der Bundesanstalt für Straßenwesen anerkanntes Prüfinstitut für Fahrbahnmarkierungen (Zulassungsstufen 1 und 2). Wir überprüfen Fahrbahnmarkierungen während der Applikation sowie im Neu- und Gebrauchszustand nach den Vorgaben der ZTV M 02 und DIN EN 1436.

 

 

Das Signaleit AG Prüfinstitut für Straßenmarkierungen bietet unseren Kunden folgende Leistungen an:

  • Erfassung der verkehrstechnischen Eigenschaften von Straßenmarkierungen im Neu- und Gebrauchszustand (Tages- und Nachtsichtbarkeit trocken und feucht, Griffigkeit, Geometrie, Einbettung der Reflexkörper etc.) gem. ZTV M 02 und DIN EN 1436
  • Durchführung von Kontrollprüfungen während des Applikationsprozesses (Prüfung der Geometrie, Kennzeichnung der Gebinde (Messung der Schichtdicke auf Prüfblech ohne Nachstreumittel, Einbettung und Verteilung der Nachstreumittel, Ermittlung der Trocknungszeit)
  • Überprüfung der fertigen Leistung im Neu- und im Gebrauchszustand, Überprüfung der Geometrie, Messung der Tages- und Nachtsichtbarkeit (RL/RW) und Griffigkeit (SRT), Anfertigung eines Nachweises gem. Ziffer 6.1.2.2 der ZTV M 02
  • Überprüfung der Markierung vor Ablauf der Gewährleistung
  • Griffigkeitsmessungen mittels des SRT-Pendelgerätes und des Ausflussmessers nach Moore (Messung der Drainage).
  • Dynamische Messung an Fahrbahnmarkierungen ohne erforderliche stationäre Verkehrssicherung (Gemessen wird der RL Wert ( Nachtsichtbarkeit trocken ) DIN EN 1436 2007 D Anhang B. Protokollierung der Messwerte in Excel Dateien, Fotos und farbig angelegten Übersichtskarten)

 

Denn hochwertige Fahrbahnmarkierungen erhöhen die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs bei Tag sowohl vor allem bei Nacht und Nässe.

 

Sofortkontakt

Signaleit AG
1. Teich-Privatweg 13
39114 Magdeburg

+49 (0) 173 2048935
info@signaleit.de


Mitglied der Deutschen Studiengesellschaft für Straßenmarkierungen e.V.